Billy Bones Gin

Preise für Fachhändler und Gastronomen auf Anfrage!

Herkunft: Hohenstein (Deutschland)

Hersteller: Mr. Bones Distillers

Der Billy Bones ist einfach ein Gin den man probiert haben sollte! Mit 50% Vol. bringt er den nötigen „Treibstoff“ mit um seine vollen und ungewöhnlichen Aromen zu entfalten. Die schwarz satinierte Flasche mit dem Melone tragenden Totenkopf als Logo sowie dem Korken, welcher ebenfalls als Hingucker eine Melone trägt, machen diesen Gin auch zu einem Hingucker in jeder Vitrine und jedem Regal.

Nosing: Man spürt sofort das „Britzeln“ des Szechuanpfeffers in der Nase. Sobald man sich am Pfeffer „vorbeigerochen“ hat kommen kräftige Zitrusnoten zum Vorschein.

Antritt:  Zunächst unerwartet fruchtig und süß im Antritt. Die erste Süße konkurriert dann jedoch schnell mit der Würze und Schärfe des Szechuanpfeffers. Im Hintergrund spürt man dezent die verwendeten Kakaobohnen, jedoch drängt sich dann der Geschmack von Zitronengras in den Vordergrund.

Abgang: Unwahrscheinlich langer Abgang, dominiert von Wacholder und Zitronengras und der immer wiederkehrenden Würze des Szechuanpfeffers. Trinkt man ihn pur, so benetzt der Nachgeschmack noch mehrere Minuten lang den Mundraum.  Dieser Nachgeschmack wird dominiert von Wacholder und einem Hauch Koriander.

Empfohlene Tonics: Keine aromatisierten Tonics. Mediterrane Tonics z.B. das von Fever-Tree harmonieren sehr gut. Herbal Tonics wie z. B. das Aqua Monaco Green harmonieren ebenfalls sehr gut mit dem Billy Bones Gin, sollten jedoch vorsichtiger dosiert werden, aufgrund ihres sehr intensiven Eigengeschmacks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.